Wagenfähren in Deutschland
ab 1900
Startseite Fähren in Europa
Startseite Wagenfähre
 Wagenfähren an der Oder - Swine
zurück zur regionalen Übersicht Deutschland
heutige polnische Fähren
Durch Klick auf einen der Links in dieser Tabelle gelangen Sie zum nicht-öffentlichen Teil dieser Internetpräsenz.
!!! Diese Daten- und Fotoseiten der deutschen Fähren sind nur noch nach Anmeldung zugänglich !!! - Stand 11.2018

Ort Strom-km Fährgefäße / Fährschiffe Zeit Technik - Bemerkungen
Oder + Swine     Dt. Reich bis 1945, Schlesien ab 1945 Polen        Nordteil ab 1945 Grenzfluss  (keine Fähren bis 2006 !)
Schlesischer Teil der Oder        
         
Odrowansh (Oderhöh) 128,9 Fähre ?    
         
Ellguth-Tworkau - Tunskirch       südlich Ratibor, in Karte 1941 WF,
WF in Mtbl. 5975 von 1938
bei Hohenbirken bzw. Trachkirch       in Karte 1941 WF, über den Oderdurchstich (Wirtschaftsfähre ?)
Oderfurt (Niedane) - Herrenkirch ca. 52,5     heute nördlicher Stadtteil von Ratibor
Fährstelle in Mtbl. 5875, in Karte 1941 WF,
Niedane, 21. 4. 1936 umbenannt in Oderfurt/O.S. heute Miedonia
Ciechowice  59  bis ca. 1945 Brücke   Ciechowice (Schichowitz, 1936-45 "Oderbrück")
heute Fähre Ciechowice
Thurze / Wellendorf - Lassoky / Weidenmoor       bis 1912 Thurze, heute Turze
in Mtbl. 5875 Fähre, Art unklar, in Karte 1941 WF,
Przewos / Fährendorf - Dziergowitz / Oderwalde  67,5 (?)     Przewos, 1934-45 Fährendorf, heute: Przewóz
Dziergowitz/Oderwalde, heute Dziergowice
- WF in Mtbl. 5775 von 1941,  in Karte 1941 WF,
Czissek/Friedenau  - Birawa/Reigersfeld
ca. 73,4
    WF in Mtbl. 5775 von 1941, in Karte 1941 WF,
Friedenau/O.S. - bis 1934 Czissek - heute Cisek; 
Reigersfeld - heute: Bierawa; heute Brücke
Alt Cosel - Neudeich (Landsmierz)
ca. 82,5 (?)
    WF in Mtbl. 5675 von 1884,
Kobelwitzer Vorstadt (Cosel)       - in WF Mtbl. 5674 von 1931, über Oderbegradigung, südl. Cosel, in Karte 1941 WF,
Rogau - (Randau)
-ca. 103
    - WF in Mtbl. 5674 von 1931, über Oderbegradigung, bei Cosel, in Karte 1941 WF,
Deschowitz/Odertal - 
ca. 108,5
"Deschowitzer Fähre"
"Odertaler Fähre"
  - in Mtbl. 5574 von 1931, Deschowitz, 1936-45: Odertal O.S. heute Zdzieszowice, in Karte 1941 WF,
1903 Neubau einer Hochseil-Wagenfähre aus Holz, 
heute noch Fährstelle Zdzieszowice
Oberwitz - (Oderwiese) - ca. 120     - in Mtbl. 5574 von 1931 nur Personenfähre, in Karte 1941 WF,
Steinfurt (Chorula) - Eichtal (Dabrowka Gorna)       - WF in Mtbl. 5473 von 1943, in Karte 1941 WF,
Oderwinkel (Katy Opolskie) - Klein-Schimnitz / Klein-Schimmendorf (Ziemnice Male)  ca. 137,4     - WF in Mtbl. 5473 von 1943, in Karte 1941 WF, 
Glockenau (Zlinice) - Gräfenort (Grotowice)  140,0 (?)     - WF in Mtbl. 5473 von 1943 nur Personenfähre, n Karte 1941 WF,
Oppeln (Ople) - Bolko Insel
ca. 148
    - WF in Mtbl. 5373 von 1936, im Stadtgebiet vor der Schleuse
Frauendorf - Preisdorf
ca. 157,5
    - WF in Mtbl. 5273 von 1937, in Karte 1941 WF,
Eisenau (Zelazna) - Klein Döbern (Dobrzen Maly) ca. 163 -   in Mtbl. 5273 von 1937 , heute: keine Fähre mehr
Infolink, in Karte 1941 WF,
Wolfsgrund (Norok) - Chrosczütz / Rutenau (Chroscice) - ca. 167,4 "Wolfsgründer Fähre"  
WF in Mtbl. 5272 von 1936, in Karte 1941 WF, 
Golschwitz / Eichenried - Schalkendorf / Schalkowitz   - ca. 168,8 "Eichenrieder Fähre"  - 1945 WF in Mtbl. 5272 von 1936, Wagenfähre (4 Pferdegespanne) und Kähne für Personentransport
im Einsatz bis ca. Januar 1945 - Info -
in Karte 1941 WF,
Klink - Nikoline / Niklasfähre -  176,5 "Klinker Fähre"  - 1934 1934 ersetzt durch eine Betonbrücke über die Oder
in Mtbl. 5272 von 1936, Langsseil-Gierfähre - Info -
Koppen (Kopanie) - Stobenau (Stobrawa) ca. 184,5     - WF in Mtbl. 5171 von 1930, in Karte 1941 WF,
Linden (Lipki) - (Peisterwitz / Bystrzyca) - 208,8 "Lindener Fähre" / Lindner Fähre   - WF in Mtbl. 5070 von 1937, in Karte 1941 WF,
- Gierseilfähre ähnlich Fliegende Fähre 
Tschirne/Großbrück - 
ca. 230
    - WF in Mtbl. 4969 von 1942, in Karte 1940 WF
-
 Brücke bis 1945 ?

Tschirne, 1937-45 "Großbrück"
Waldschleuse -  ca. 231,5     - WF in Mtbl. 4969 von 1942,  in Karte 1940 WF
         
Breslau        https://polska-org.pl  Oderfähren km 233 - km 677
Ransern - Klein-Masselwitz (Maślice)
(westl. Breslau)
- 261,9 Fähre   - WF in Mtbl. 4867 von 1937,  in Karte 1940 WF
Bild heute
Brandschütz (Prezyce) - Auras (Uraz)  ca. 275     Längsseil-Gierfähre in Mtbl. 4764, in Karte 1940 WF
Dyhnernfurth (Brzeg Dolny) - Gloschkau (Gloska) 284,5 Fähre ! ? - 1945 WF in Mtbl. 4766, in Karte 1940 WF
Schlesien, heute polnische Fähre Brzeg Dolny
Regnitz (Rzeczyca)  ca. 300 Regnitzfähre   Fähre in Mtbl. 4765, in Karte 1940 WF
Rzeczyca (Roggenfelde)
Maltsch (Malczyce)
"Staatliche Fähre Maltsch" 
304,8 Fähre Maltsch   WF in Mtbl. 4764, in Karte 1940 WF
Alt Läst - Städtel Leubus (Lubiaz)  ca. 311,9     WF in Mtbl. 4764, in Karte 1940 WF
Dombsen (Domaszkow) - Aufhalt       - WF in Mtbl. 4664, in Karte 1940 WF
Tarxdorf (Tarchalice) - Dieban (Dziewin)       - WF in Mtbl. 4664,  in Karte 1940 WF
Hochbauschwitz - Kleinbauschwitz ca. 338,5     - WF in Mtbl. 4564 von 1944,  in Karte 1940 WF
Köben (Chobienia) - Alt Heidau / Bahnhof Köben

 in Karte 1940 WF
349,9 Fährprahm nn


Fährprahm 1917 - ca. 1945
  WF in Mtbl. 4464 von 1933
- 1888: Fährprahm mit 40 to Tragfähigkeit; Gierseilfähre
- 1908: Fährprahm 16 m für v.Saurma-Zeltsch, Köben   Werft: E. Friedländer & Co, Zarkau-Glogau (Oder) Bnr: 163
- 1910: Verkauf an Guhrauer Kleinbahnverwaltung
- 1917: eiserner Prahm - Schiffswerft Friedländer in Zarkau-Glogau (Oder), 25 to, 20 ml, 5 m b; Grundkettenfähre; Eigner: Schiffseigner Josef Pohl, 
- letzter Einsatz im Januar 1945, dann gesprengt
Wagenfähre 1945 - 1965    1945 - 1965 soll die kleine Wagenfähre von Carolath im Einsatz gewesen sein;
heute: Fähre Chobienia   in google maps-Luftbild 2018 keine Fähre !?
Radschütz (Radoszyce) - Züchen (Ciechanow) 354,5 Fähre   - WF in Mtbl. 4464 von 1933, in Karte 1940 WF, Ak
- bis 2012: polnische Fähre Ciechanów
- Brücke ab 2012
Leschkowitz / Fähreichen - Oderbeltsch - ca. 366     - WFin Mtbl. 4363 von 1933; in Karte 1940 WF, AK; heute Leszkowice
Wetschütz - Kahrau  ca. 375,4     - in Mtbl. 4363 von 1933 Personenfähre ?,  Karte 1944  nur PF
Golgowitz / Eberwald - Schwusen (Wyszanów) 378,2 Fähre   - in Mtbl. 4363 von 1933 Personenfähre, trotz Strassenanbindungen ?, Karte 1944  nur PF
Glogau / Głogów  - - Fähre   - vermutlich temporäre Fähre wegen kriegsbedingter Zerstörung der Brücke 1945
Briegnitz - Herrndorf        Karte 1944 Fährstelle
Fröbel (Wroblin Glogowski) - Skeyden - ca. 403 "Fröbeler Fähre"    - in Mtbl. 4261 von 1933 nur Personenfähre, Karte 1944 WF,
Brieg - (Skeyden)
bei Alteichen
-  ca. 407 "Brieger Fähre"   - WF in Mtbl. 4261 von 1933,  Karte 1944 WF,
Alteichen / Klein Tschirne - (Skeyden) -  ca. 408 "Alteichener Fähre"   - WF in Mtbl. 4261 von 1933,  Karte 1944 WF,  
auch: "Tschirner Fähre"
Gutendorf - (Doberwitz )   "Doberwitzer Fähre"   - in Mtbl. 4261 von 1933 nur Personenfähre, Karte 1944 zeigt nur Personenfähre PF
 Ak zeigt Wagenfähre
Nenkersdorf   "Nenkersdorfer Fähre"   - WF in Mtbl. 4261 von 1933, Karte 1944 WF,
Beuthen (Bytom Odrzanski) ca. 416      in Mtbl. 4260, WF
Carolath - Deutsch Tarnau
(nördl. Beuthen)
420,6
    in Mtbl. 4260,- in Karte 1936 WF,
Ak zeigt kleine Wagenfähre
Költsch (Kielcz) -   424,2     westl. Beuthen, Mtbl. 4260, Link, - in Karte 1936 WF,
Aufhalt (Stany) -        - in Karte 1937: ehemalige Fähre, nicht mehr in Karte 1936
Fährhäuser bei Boyadel (Bojadla) - Milzig (Milsko) 450,2 "Milziger Fähre"  ? - heute  ??? E. Friedländer & Co, Zarkau-Glogau (Oder)
1910: BN 181 Fährprahm  14 ml, für Forstamt Saabor  ?
- in Karte 1936 WF,

heute noch Fähre Milsko    
Hammer (Tarnawa) - (Marieneiche)   "Fürsteneicher Fähre"
"Saaborer Fähre"
  WF in Mtbl. 4060, - in Karte 1936 WF,
Loos (Laz) - (Lodenberg)   "Looser Fähre"   WF in Mtbl. 4060 - in Karte 1936 WF,
Pommerzig (Pomorsko) - Schäferberg / Woitscheke (Wysokie) 481 -->x ? - heute - in Karte 1936 WF,
heute: Fähre "Pomorsko"    
Brody (Groß Blumberg) - Rothenburg (Czerwiensk) 484,9 Fähre Groß-Blumberg ? - ? - "fliegende Brücke", - in Karte 1936 WF,
heute: Fähre Brody "Zielona Gora 1" ? - heute -
Straßburg/Oder bzw. Deutsch-Nettkow (Nietkowice) - Schles.-Nettkow (Nietkow)  490,3     Nietkowice (Deutsch Nettkow, 1937-45 "Straßburg / Oder")
- in Karte 1936 WF,
Radnica (Rädnitz) 503,9    1932 - 1945(?) vorher wohl nur Kahnfähre (s. Mtbl. 3957 von 1938)
Werft Gustav Sonntag, Rogätz 
1932: BN 228 Fährprahm 25 t für Gemeinde Rädnitz/Oder
nach 1945: Fähre bis 2002
Polecko (Pollenzig) - Niemaschkleba / Lindenhain (Chlebowo) 530,4 Fähre ! ? - heute Fähre in Mtbl. 3955 von 1938, Karte 1944,
heute: Fähre Polecko   -
Schiedlo - Kuschern (Kosarzyn)        Fähre in Mtbl. 3954 von 1909
Neiße       bis 1945 Dt. Reich, dann Grenzfluß D - PL
Buderose(Budoradz) - Buderoser Mühle / Groß Breesen    
 ? -1945
WF in Mtbl. 3954 von 1934 , Karte 1944,
bei Coschen war auch eine Brücke
Ratzdorf - Kuschern (Kosarzyn)      ? - 1945 WF in Mtbl. 3954 von 1934, kein Eintrag in Karte 1944,
Neißemündung / Ratzdorf        
Ratzdorf - Schiedlo Ca. 542   ? - 1945 WF in Mtbl. 3954 von 1934, Karte 1944,
Neiße-Oder-Mündung
heute Eisenhüttenstadt
Fürstenberger Aue - Kloppitz (Klopot)
(= ab 1961 Eisenhüttenstadt)
552,3   ? - 1919 - in Mtbl. 3854 von 1896: Seilfähre
1919 Eröffnung der Oderbrücke
Eisenhüttenstadt - Fürstenberger Aue   Kanalfähre 1971 - 28.6.1996 bis 1945 Brücke; kleine Wagenfähre nach 1957 - 1996, heute Brücke
Die Fährstelle war eine kombinierte Fährestelle an der 2 Seilfähren betrieben wurden: zum einen die PKW-Seilfähre mit der amtlichen DDR-Reg.Nr. 15 B 21-26, Länge: 19,90 / Breite: 3,92 / Tfg. 0,60 / Tonnage von 22 T oder 152 Personen / Bauwerft Schiffswerft Fürstenberg /Oder und eine kleine Ponton-Seilfähre zur reinen Personenbeförderung.
Info: Uwe Giesler  www.ddr-binnenschifffahrt.de - Fotolink -
Aurith - Urad (heute Polen) 567,1   ? - 1936
1936 - 1945
- WF in Mtbl. 3754
- Gierseilfähre ohne Motor; gebaut 1936 Fürstenberger Schiffswerft Riedel 18 ml; 12 mb; 30 to, Kapazität: 6 Fuhrwerke
- geplant: neue Fähre
Kunitzer Loose - Kunitz (Kunice) 570,4    ? - 1940
1940 - 1945 (?)
in Mtbl. 3753 von 1907: Seilfähre, s. Karte 1937,
- für 1940: Werft August Riedel, Fürstenberg BN 94 Fährprahm  26 t für Gemeinde Kunitz
Frankfurt / Oder
Lebus - Lebus r.d.O. (Nowy Lubusz)
s. Karte 1937,
593,0 Lebuser Fähre ? - 1938 in Mtbl. 3553; Seilfähre (Gierseil ?)
Lebuser Fähre 1938 - 1945 Seilfähre (Gierseil ?), Februar 1945 gesprengt, Fährestelle soll wieder reaktiviert werden, 
http://www.thate.info/files/b000.html
-
 ? - 
geplant: freifahrende polnische Fähre, soll in PL gebaut werden
Klessin - Lebuser Loose       in Mtbl. 3553 WF ! s. Karte 1937,
Reitwein - Göritz (Górzyca) 604,3   1925 - ca. 1945 eiserne Prahmfähre, erwähnt 1941 Unglück; in Mtbl. 3453 von 1946, s. Karte 1937,
Warthemündung / Küstrin        
         
Kalenzig - Kallenziger Bunst
ca. 627
  ? - 1945 in Mtbl. 3353 von 1934, s. Karte 1937,
Klewitz - Klewitzer Wiesen
ca. 628,5
2 Wagenfähren   in Mtbl. 3352 von 1934, vermutlich Wirtschaftsfähren,  s. Karte 1937: 2 x WF
Kienitz - Hälse (Porzecze)
nördl. Küstrin/Kostrzyn
ca. 630,5   ? - 1945 erwähnt als "historisch vorhandene Fährstraße"
in Mtbl. 3352 von 1934, s. Karte 1937,
Groß-Neuendorf -  635,6     Kahnfähre (lt. Mtbl. 3252), s. Karte 1937,
Gieshof-Zelliner Loose - Zellin (Czelin) 640   ? - 1945 WF in Mtbl. 3252 von 1913; s. Karte 1937,
erwähnt als "historisch vorhandene Fährstelle", AK,
Alt Blessin
(Bleszno)
ca. 643,5
    WF in Mtbl. 3252 von 1913; 
Güstebiese Loose - Güstebiese (Gozdowice) 645 Seilfähre "Looser Fähre" ? - 1944 WF in Mtbl. 3251 von 1913; Seilfähre "mit dem Zufrieren der Oder im Winter 1944/ 1945 wird die Fähre im Winterhafen aufgelegt." - Info - Karte 1937
Bez Granic
2007 - 
im Herbst 2007 wieder eingerichtet
Betreiber. Stadtwerke Mieszkowice; komb. Personen-/Autofähre ( bis 3,5 t), April-Okt.
Alt-Lietzegöricke (Stare ysogórki) - Neu-Lietzegöricke   Fähre Lietzegöricke ? - 1945 - WF in Mtbl. 3251 von 1913, Karte 1937,
Zollbrücke / Zäckericker Loose - Zäckerick (Siekierki) 650,7   ? - 1922 (?) - WF in Mtbl. 3251 von 1913, Karte 1937
 
1922 ? - 1945
Kettengeführte Pontonfähre (in staatlicher Regie), 1945/46 verschrottet, Bj. 1922 ??
Zollbrücke, ein Ortsteil von Zäckericker Loose, s. Artikel Fähre
         
Neu-Rüdnitz - Alt-Rüdnitz (Rudnica Stara)   Fähre Rüdnitz ? - 1945 WF in Mtbl. 3151 von 1925, Karte 1937, Wirtschaftsfähre
Alt Küsterinchen - (Neu Ranft)     ? - ? in Karte von 1932 nur Personenfähre, Mtbl. 3150, Karte 1937: WF 
Hohenwutzen - Niederwutzen (Osinow Dolny) 662,3  Kettenfähre ? - 1903  Kettenfähre bis 1903, an alter Fährstelle Personenfähre
dann "Saldernbrücke" bis 1945, wiederhergestellt 1957 (soll aber erst 1993 dem Verkehr übergeben worden sein ?) http://www.bad-freienwalde.de/index.php?id=87; Mtbl. 3150
Hohensaaten / Finowschleuse Verbindungskanal alte Oder - Oder   ? -  ? über den Verbindungskanal alte Oder - Oder, schon 1904
WF in Mtbl. 3150 von 1932; Karte 1937, heute zugeschüttet
Hohensaaten - Zehden (Cedynia)
ca. 665,9
  ? - 1945 Mtbl. 3150, schon 1904, Karte 1937
Neuenzoll - Zehden
ca. 668
    WF in Mtbl. 3150 von 1932, Karte 1937 
Stützkow - Krusower Wiesen   --

--

 ? - Anfang 1900er
---

1969 - 2001

Wagenfähre über die Hohensaaten - Friedrichstaler Wasserstrasse / Alte Oder Anfang 20. Jh., WF in Mtbl. 3051, Wirtschaftsfähre
Brücke Anfang 1900er - 1945, nach 1945 eingeschränkte Benutzung

Wirtschaftsfähre der LPG, Bj. 1969, Seilfähre 17,88 m l; Info Amt Oder-Welse:  "Am 12. August 1969 gab es die Wasserrechtliche Zustimmung für eine neue Fährstelle bei Stützkow, diese war nur für die LPG gedacht. 1971 wurde Stützkow in die Gemeinde Schöneberg eingegliedert. Der Fährbetrieb wurde am 24. Juni 1976 an das Wasserstraßenamt Eberswalde übergeben. Im Jahre 2000 wurde mit dem Wiederaufbau der Brücke begonnen, die Übergabe zur Nutzung erfolgte am 22. Juni 2001."

Raduhn - (Oderwiesen)       - WF in Mtbl. 3051, Karte 1937 WF
Ndr. Saathen - (Oderwiesen)       -  WF in Mtbl. 2952 von 1933, WF in Karte 1937
Oderberg alte Oder   ca. 1945 - 1950er ? ab 1945 bis zerstörte Brücke wieder fertig
Oktober 1945 Notbrücke über die Alte Oder. Bis dahin bewältigte unsere alte Fähre den Verkehr. ... vom linken Ufer (erste Gasse der Berliner Straße) bis gegenüber zum Texdorfschen Grundstück, und der Verkehr über den.Bauplatz zur Wilhelmstraße. Die alte Fähre sank jedoch öfter ab, wenn sie zu schwer beladen war.
 
? - ?

in Mtbl. 3150 von 1932 etwas südlich Oderberg an der alten Oder eine Wagenfähre, egenso in Karte 1937
  ? - ? möglicherweise nach ca. 1950:
Wirtschaftsfähre der LPG "1. Mai" Oderberg
16,98 ml, 7,01 mb, 0,39 mt, 15 to, bis ??
Lunow - Bellinchen (Bielinek) Oder   ? - 1945  in Karte 1937 nur PF
Nipperwiese (Oderwiesen)        WF in Karte 1937
Schwedt - Nipperwiese (Ognica)
Karte 1937
697,2 Fähre Schwedt ? - ?  
Fähre Nipperwiese 1927 - 1945 nördlich Schwedt, in Schwedt selbst Schiffsbrücke
Gebr. Sachsenberg AG, Rosslau:
1927: BN 938 Motorfähre "Fähre Nipperwiese" 18 ml, für Fähre Nipperwiese/Oder gebaut im Werk Stettin
Fiddichow (Widuchowa) - nn   2 x Wagenfähre  1925 - 1945 (?) - Mtbl. 2852: 3 x Wagenfähre ! vermutlich reine Wirtschaftsfähren zu den Oderwiesen
- in Karte von 1936,

Gebr. Sachsenberg AG, Rosslan (Werk Stettin)
1925: BN 904 Fähre "Fiddichow"  16 m l  gebaut in Stettin
Marienhof (nördlich Fiddichow) Wagenfähre - Mtbl. 2852: Wagenfähren ! vermutlich reine Wirtschaftsfähren zu den Oderwiesen
- in Karte von 1936,
Brusenfelde   Wagenfähre   - Mtbl. 2852: Wagenfähren ! vermutlich reine Wirtschaftsfähren zu den Oderwiesen
- in Karte von 1936,
Stadtgebiet bzw. Hafen von Stettin
- Grabow bei Stettin - Werft Früchtenicht & Brock (später Stettiner Vulcan) Pikas (Pik As)
1858 - 1930er
- Ponton als "Eisenbahntrajekt";  gebaut von und für die Stettiner Maschinenbau AG Vulcan, B.-nr: 8; Bj. 1857, fertig gestellt 11.6.1858, 60 BRT, 26,80 x 5,57 m, 60 PSi-Dampfmaschine, Transport von Eisenbahnwaggons im werkseigenen Verkehr
- Hafen Stettin - Ostufer der Oder Sultan
1882 - ca. 1945
weiter als polnische Fähre bis ca. 1966
- Transport von Eisenbahnwaggons im Hafen-/Stadtgebiet durch die Eisenbahn-Traject- und Wasserbaugesellschaft mbH, Stettin
Tyras  1887 - 1943  - Stettiner Oderwerke 1887, 146 BRT, 33,33 x 4,85 x 0,46 m,  
Cesar  1896 - 1900
1906/07 - 1945
- Stettiner Oderwerke 1896, 162 BRT, 38,35 x 6,70 x 1,90 m
- Stettin - Tirpitzinsel-  Fähre 1 1937 - ca. 1945
Fähre 2 1938 - 1945
1945 - ?
-
Randow 1945 existierte in Stettin noch eine Dampffähre Randow, Baujahr 1910, 96 brt
Pommerensdorf - Insel Piepenwerder       - Mtbl. 2653 (heute keine Fähre, südlicher Vorort von Szczecin/Stettin), nicht in Karte 1937
Pölitz - Langenberg
Police - Swieta
    ? - 1945 in Mtbl. 2453 schon in 1886 ! WF in Karte 1937, nördlich Stettin
ab 1945 zu Polen, heute keine Fähre
Stettiner Haff / Swine        
Caseburg (Karsibor)

über die "Kaiserfahrt"

 

- Karte 1935 -

    1881 - 1902 eiserner Prahm, Antrieb mittels Winde und Kette,
durch die Kaiserfahrt wurde Kaseburg von Usedom abgetrennt,
Fährdampfer Kaseburg
1903 -  (?)
Dampffähre, durch die Kaiserfahrt wurde Kaseburg von Usedom abgetrennt, Ak ! Schiffswerft Nüsche & Co., Stettin; 22,50 ml, 7,10 mb, 2,30 mt, 3,00 m Seitenhöhe, 8 kn, zwei Fahrspuren / Mittelcasing - Zeichnung -
- 2 Fährprahme
1929 - ?
2 Fährprahme "Kaseburger Fähre", gebaut 1929 von Stettiner Oderwerke, Stettin BN 749, 9,5 m l für Hafenbauinspektion Swinemünde
- in Karte von 1935,

heute polnische Fähre Karsibór

Fähre 1 ca. 1939 - ca. 1945 (?) -
Altwarp (D) - Swinoujscie (PL) 85 Adler Germania 2001 - ? heute nur noch Personenfähre
Albatros 2001 - ? ex. Elbe
Swinemünde - Ostswine (Insel Wollin)

Eisenbahnfährverbindung
Eröffnung 1.7.1901

schon vorher vermutlich Eisenbahntrajektierung 

 

- in Karte von 1935 -

  - -
-
-
-
Swinemünde
ex. Rügen
1902 - 1939
Bj. 1883, 2 Dampfmaschinen mit je 75/90 PS, Buglader, 36,3 ml, 9,4 mb,1,6 mt, 32,32 m Gleis für  3-4 Eb.-Güterwagen, 250 Pers., ca. 8 kn, Schichau-Werft, Elbing; Passagiere wurden an Deck befördert
1939 an die Stadt Stettin verkauft, 1940 in der Ostsee gesunken
Stralsund
1901 - 1936
- Eisenbahntrajekt -
Bergen
1936 - 1940
- während der 2. WK als Lichtsperrschiff "DK 05" in der Kieler Bucht, 1944 Rückbau zur Fähre und Einsatz in Swinemünde, Verkleib nach 1946 unklar, soll als Reparationsgut in die UdSSR gelangt sein
Altefähr
1936 - 1945
- nach 1946 als Reparationsgut in die UdSSR
Pommern   (ex. Putbus)
1938 - 1940/44
war 1899 - 1936 als "Putbus" Eisenbahntrajekt in Stralsund - Altefähr
Rügen (II)
1936 - 1940 / - 1944
1944 nach Bingerbrück/Rhein verlegt, ca. 1946 abgebrochen
Swinemünde 2   (ex. Tyras)
1943 - 1945
- heute "Gryfia"
Swinemünde - Ostswine
Wagen-/Personenfähre
- in Karte von 1935,

ab 1945 zu Polen, heute polnische Fähre

  - - ca. 1907 - von Motorboot gezogener Fährprahm
Kehrwieder 1907 - ? 1907 von Stettiner Oderwerke, Stettin BN 581, 189 BR für Hafenbauinspektion Swinemünde, Link
Ostswine (später polnische Fähre "Wolin") 1929 - ? 1929 von Stettiner Oderwerke, Stettin BN 747, 170 BR für Hafenbauinspektion Swinemünde
- ?? ex. Altefähr 2 ??? - -
Dievenow / Dziwna:
Ost Dievenow (Dziwnów) - West-Dievenow / Insel Wollin
46,0 Fähre Dievenow ? - 1937 über die Dziwna (Dievenow), östlicher Mündungsarm der Oder
Fähre Dievenow
1937 (?) - ca. 1945
heute Brücke
Cammin - Insel Gristow - - - - WF in Karte von 1928, auch schon Brücke etwas südlicher eingezeichnet
Mtbl - Messtischblatt / topografische Karte im Maßstab 1 :25.000
zurück zur regionalen Übersicht Deutschland

 
© W. Langes,  Dortmund 2003 ff
www.fjordfaehren.de
Datenschutzerklärung
email: fjordfaehren_@_gmx.de
Anti-Spam: korrekte Adresse ohne/without/uten _ !!!